Skip to main content

Neuseeland

Neuseeland das Land mit einer 550 km langen Gebirgskette, vielen aktiven Vulkanen, schneebedeckten Bergen, Geltschern, Almen wie in den Alpen, aber auch üppiger Vegetation in märchenhaften Tälern bietet sagenhafte Jagdmöglichkeiten auf Tahr, Gams und Rotwild.

Der Himalaya-Tahr ist seit dem Jagdverbot in Nepal nur noch auf Neuseeland bejagbar. Er erreicht hier Trophäenstärken von bis zu 15 Inch, welche denen aus seinem ursprünglichen Verbreitungsgebiet in nichts nachstehen.

Die europäische Alpengams wurde, wie auch der Tahr, bereits vor über 100 Jahren in den neuseeländischen Alpen ausgewildert. Gute Gams habenhier 100-100 CIC Punkte.

Neuseeland ist natürlich auch für sein Rotwild bekannt, jedoch muss man wissen, dass das neuseeländische Rotwild aus Schottland stammt. Alle hochkapitalen Geweihträger, die angeboten werden, sind Gatterhirsche. Es gibt auf Neuseeland über 3 Mio. Stück Rotwild auf Farmen, welches zur Bastgeweih- und Fleischgewinnung gehalten wird.

Alljährlich finden viele Auktionen statt, auf denen Hirsche bis weit über 20 kg Geweihgewicht versteigert werden und in Abschussgattern landen. Diese Jagd lehnt unser Veranstalter strickt ab. Er jagt ausschließlich auf freilebendes Rotwild. Zwar kann man hierdurch nicht mehr als 5-7 kg starke Trophäen erwarten, dafür aber ist das Erlebnis, seinen Hirsch in der atemberaubenden Gebirgswelt Neuseelands erlegt zu haben, um ein vielfaches schöner. Außerdem gibt es hervorragende Jagdmöglichkeiten auf Hasen, Kaninchen, Enten und Gänse!

Derzeit liegen uns keine aktuellen Programme vor. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!  

ABBONIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

KONTAKT AUFNEHMEN

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie gern unser Kontaktformular und hinterlassen Sie gleich hier eine Nachricht.
Wir bemühen uns Ihnen schnellstmöglich zu antworten.